­

 

­
­

Kontakt

Telefon: 06327 976 78 78
E-Mail: info (at) taichi-nw.de

 

 

Weisheiten-Sammlung

Stelle Dir vier Fragen und wenn Du auf alle vier Fragen spontan und ehrlich mit  "Ja" antwortest, hast du die beste Krankheitsvorbeugung, andernfalls solltest Du etwas ändern.

1. Lebe ich mit dem Menschen, den ich liebe?

2. Liebe ich die Arbeit, mit der ich lebe?

3. Lebe ich an einem Ort, den ich liebe?

4. Wenn ich morgen gehen müsste, könnte ich gehen ohne viel versäumt zu haben?

 

(von Dr. med. Rüdiger Dahlke beim Krebskongress der GfBK e.V. 2007 in Heidelberg)

Sabine's Best of  

# Müsstest du fliegen mit all dem unnötigen Ballast - wie hoch kämst du?

# Die Tür des Herzens kann nur von innen geöffnet werden.

# Sei, der du bist nicht mehr, nicht weniger, aber der sei!

Gesegnet sind die Menschen, die bei allem äußerem Chaos in sich den Anker der Ruhe gefunden haben,
der weder verletzt noch zerstört werden kann, und der allen zeitlichen Wandel überdauert.

(Gerd B. Ziegler)

Das Loch in das ich fiel,
wurde zur Quelle aus der ich lebe.

(Ruthmarijke Smeding) 

Aus der Geduld geht der
unschätzbare Frieden hervor,
welcher das Glück der Welt ist. 

(Balthasar Gracian y Morales) 

Je mehr man sich erträumt,
desto voller und reicher lebt man.

 

(Rudyard Kipling)

 

Ruhe zieht das Leben an,
Unruhe verscheucht es.

 

(Gottfried Keller)

 

Dein Ja sei lang bedacht, doch heilig;
Dein Nein sprich mild, doch nicht zu eilig,
so wird das Ja den Freund erfreuen,
das Nein dich selber niemals reuen.

 

(Anastasius Grün)

 

Mit den Jahren runzelt die Haut.
Die Seele aber runzelt mit dem Verzicht auf Begeisterung.

(Albert Schweitzer)

Kinder lernen, was sie erleben.
Wenn ein Kind mit Kritik lebt,
lernt es zu verurteilen.

Sie standen am Spielplatz, als der Schüler den Meister fragte,
"Wie kommt es, dass zwar alle Menschen glücklich sein wollen,
es aber doch nicht schaffen?"

Gott verspricht eine sichere Landung,
aber keine ruhige Reise.

(Sprichwort aus Großbritannien)

Bis auf die wirklich wichtigen Dinge,
ist praktisch alles für Geld zu haben.

(unbekannt)

Der Himmel hat den Menschen als Gegengewicht
gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens
drei Dinge gegeben:
Die Hoffnung
den Schlaf
und das Lachen!

"Wenn Du das Falsche für das Wahre und das Wahre für das Falsche hältst,
übergehst Du das Herz und sammelst Begierde in Dir an."

 

(aus dem Buddhismus)

 

Ich sage zu dem Engel,
der an der Pforte des neuen Jahres stand.
Gib mir ein Licht,
damit ich sicheren Fußes der Ungewissheit entgegengehen kann!
Aber er antwortete.
Gehe nur in die Dunkelheit
und lege deine Hand in die Hand Gottes!
Das ist besser als ein Licht und sicherer als ein bekannter Weg!
                                    

Denken und Tun, Tun und Denken, - das ist die Summe aller Weisheit.
Beides muß wie Aus- und Einatmen sich im Leben hin und wider bewegen;
wie Frage und Antwort sollte eines ohne das andere nicht stattfinden.

Johann Wolfgang von Goethe, (1749 - 1832)

Nicht vom Geben,
sondern vom Behalten werden wir krank.

(Antoine de Saint Exupery)

Ihr habt die Pflicht,
die Gesundheit eures Körpers zu erhalten,
denn sonst verliert der Geist seine
Spannkraft und Klarheit.

(Buddha) 

Die Seele ist das Licht des Körpers,
und die Weisheit ist das Licht der Seele.

(aus Israel)

Du hast Fragen?

Ruf uns an unter 06327 976 78 78

 

­